5 Jahre Rendezvous der Lösungen

Es gibt zu unserem 5jährigen Jubiläum einen neuen Bereich in unserem Dienstleistungsportfolio: Coaching, Sparring im Feld „Recruiting“ für Start- ups und für mittelständische Unternehmen (gerne in der Transformation).

Ich unterstütze mit meinem Destillat aus 30 Jahren Erfahrung rund um das Thema „Personalgewinnung“. Wenn ich zurückblicke, führe ich im sechsstelligen Bereich Kandidatengespräche, begleite ich Menschen in ihre neuen beruflichen Wirkungsfelder und tausche mich intensiv mit Unternehmen aus (nicht nur hinsichtlich neuer Mandate) – Organisationsentwicklung ist mir nicht fremd.

Am Puls der Zeit zu sein, ist für mich essentiell.

Die…

… tägliche Begegnung mit veränderungswilligen Talenten und ihr warum-sie-wechseln-wollen

… Hintergründe, wofür ein Unternehmen eine neue Position schafft oder wofür im Confidential Search eine neue Unternehmenspersönlichkeit gesucht wird

… Coaching-Sessions während der On-Boarding-Phase

zahlen auf meine holistische Arbeit ein und zeigen Mehrwert im Sparring auf.

Das Bewerbungsgespräch ist so-viel-mehr als (nur) Image.

Dies mag ich anhand des „ersten Parts“ eines persönlichen Bewerbungsgesprächs (kurz) ausführen:

Welche Impressionen nimmt der Bewerbende mit, wenn er für das Live-Gespräch ins Unternehmen kommt?

Wie wird er empfangen? Ist der Empfang informiert oder wusste er nichts von dem Termin und es beginnt die Telefontournee? Gibt es eine Wartezeit?

Welche Echtzeit-Stimmung herrscht „auf den Fluren“? Wie begegnen Ihre Mitarbeitenden dem Bewerbenden (wird gegrüsst oder geht man operativ-hektisch an ihm vorbei – womöglich mit gesenktem Haupte)? Wie sind die Angestellten gekleidet?

Wie groß sind Büros? Wie sehen die Arbeitsplätze aus (auch, wenn noch nicht alle in ihre Büros zurück gekehrt sind)?

Ich werde im Rahmen der Personalvermittlung oft nach meiner Einschätzung hinsichtlich des Miteinanders-der-Kollegen gefragt. Eine positive Beziehung unter den Kollegen ist für die meisten Talente (super) wichtig. Dies als Bewerber:in zu erleben, ist (wie im ersten gemeinsamen Urlaub) ein erster Reality-Check…

… die Nervosität vor dem Termin sinkt, was sagt das Bauchgefühl des Kandidaten, der Kandidatin? Wird es ihm oder ihr gelingen, die eigenen Stärken in den Räumen und mit den Menschen zu empowern? Sich wohl-zu-fühlen? Dem eigenen Anspruch, einen guten Job zu machen, gerecht zu werden?

Erinnern Sie sich an Ihr letztes persönliches Gespräch? Wie waren Ihre Momentaufnahmen?

Ein erstes Mandat ist erfolgreich abgeschlossen.

Alles aus einer Hand!

Es war ein Zusammenspiel zwischen einem Executive Search plus zwei Tage Coaching „Recruiting“ mit der HR-Referentin plus Coaching des Kandidaten in seiner Onboarding-Phase. Es handelte sich um eine Manager-Rolle mit Führungsverantwortung, so dass hier auch eine Team-Entwicklungs-Maßnahme in Betracht gezogen wird. Ich arbeite mit einem kleinen Zirkel von Coachs zusammen.

Fragen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Vielleicht greifen Sie auch spontan zum Telefon…

Welcome as you are.

photo@anna logue