hallo zukunft.

Menschen für ein Unternehmen zu gewinnen, ist schon sehr lange kein Selbstläufer mehr. Rekrutierung ist zum Vertrieb-Prozess gewandelt:

Kandidaten wollen von einem Unternehmen überzeugt werden. Dies gelingt durch die Überlegung mit dem Partnerunternehmen: „Warum sollen Menschen ausgerechnet bei Ihnen, in Ihrem Unternehmen arbeiten wollen?“ Also im Grunde die Umkehr der längst veralteten Frage aus dem Bewerbungsgespräch: „Warum sollten wir Sie einstellen?“

Der Bewerbungsprozess sollte schnell und transparent sein. Die Kommunikation auf Augenhöhe.

Hat man es geschafft, interessante Kandidaten zu Interviews einzuladen, ist es (optional) wichtig, den Cultural-Fit mit einfliessen zu lassen. Einstellungen geschehen auf Basis von Kompetenzen und Fähigkeiten – Entlassungen passieren aufgrund von Persönlichkeits- und Werte-Konflikte.

Wenn sich der Prozess positiv entwickelt und es in die Vertragsphase geht, ist Schnelligkeit ebenfalls das A und O. Ihr Wunschkandidat hat durchaus  mehrere Optionen. Wer eine Chance haben will, zu gewinnen, darf sie nicht warten lassen oder durch endlose Verhandlungsprozesse schleusen.

Bei all den Veränderungen und Herausforderungen der Arbeitswelt ist es für uns wichtig, den Fokus klar auf den (eigentlichen) Kern zu besinnen:

Menschen mit Menschen zusammen zu bringen!

 

 

@photo Brendan Church